2. virtuelle ALTI EXPO 2020 am 15. Juli 2020

Mvoid wird auch an der 2. virtuellen ALTI EXPO 2020  am 15. Juli 2020 teilnehmen. Das Mvoid-Team wird ein Tutorial zur virtuellen Produktentwicklung von Audiosystemen halten.

Die Teilnahme ist kostenlos für Mitglieder und Nichtmitglieder als Service für die Branche während dieser globalen Pandemie..

ALTI (ehemals ALMA) ist ein gemeinnütziger Verband und wendet sich an Fachleute in der Akustik-, Audio- und Lautsprecherindustrie. Der Verband bietet eine Plattform für den Austausch neuester Technologieinformationen, Networking und Ausbildung.

 

Virtuelle Produktentwicklung von Audiosystemen

Vortragender: Thomas Gmeiner

Co-Vortragende: Tommaso Nizzoli, Ralph Haddad

Zeit: 10.30 – 11.30 AM EST (16:30 – 17:30 Uhr MEZ)

 

Abstrakt

Die virtuelle Produktentwicklung ist inzwischen zu einem wichtigen Werkzeug bei der Entwicklung neuer akustischer Produkte geworden. Dank der kontinuierlichen Weiterentwicklung der Simulationstechnologien können inzwischen Iterationen und eine Anzahl von Prototypen reduziert werden. Dies hat sich besonders im Automobilbereich bewährt. Die Anforderungen im professionellen Audiobereich sind im Prinzip die gleichen: Zeit und Kosten reduzieren bei gleichzeitiger Verbesserung der Produkte.

 

Durch die Einführung virtueller Methoden ändert sich gewöhnlich der Entwicklungsprozess:

  • Die Definition des Produktes kann zu Beginn der Entwicklung weitgehend auf das Ausprobieren verschiedener Varianten virtueller Prototypen ausgedehnt werden. Der Hörtest steht am Anfang, nicht am Ende.

 

  • Der Begriff „bestes Produkt“ wird spezifischer, im Sinne von „optimiertes Produkt für eine Reihe von Funktionen“. Aus den Anforderungen können numerische Optimierungsmethoden den „Sweet Spot“ zwischen allen zu treffenden Kompromissen finden.

 

Im Tutorial untersuchen T. Gmeiner, T. Nizzoli und R. Haddad die Produktentwicklungsprozesse im professionellen Audio-, Consumer- und Automobilbereich. Sie geben einen Überblick über die virtuellen Methoden und Werkzeuge. Dabei werden auch die Chancen und Grenzen diskutiert.

Beispiele werden in Live-Demos vorgestellt, die alle Ebenen erkunden, auf denen Simulation den Entwicklungsprozess unterstützen oder verändern kann.

 

Agenda 2. virtuelle ALTI EXPO 2020