8th ISEAT vom 6. – 7. November in Shenzhen, China │ Hybrid-Event – verschoben nach 2022

Das 8. Internationale Symposium über elektroakustische Technologien (ISEAT) wird am 6. und 7. November 2021 in Shenzhen, China, als Hybridveranstaltung stattfinden.  Es ist eine internationale akademische Austauschveranstaltung auf dem Gebiet der Elektroakustik.

Dr. Alfred J. Svobodnik ist einer der Hauptredner. Sein Vortrag beschäftigt sich mit der „Virtualisierung der Entwicklung von Audiosystemen“.

Weitere Informationen folgen im September.

Link zu ISEAT: http://www.iseat.org/en/

 

Über ISEAT:
Das 2007 gegründete International Symposium on ElectroAcoustic Technologies (ISEAT) findet alle zwei Jahre statt und hat bereits 7 Veranstaltungen erfolgreich durchgeführt. Namhafte Experten, Branchenführer und leitende Ingenieure aus der ganzen Welt kommen zusammen und diskutieren über die Entwicklung und Anwendung neuer Technologien, neuer Materialien und neuer Ausstattung in der Elektroakustik und verwandten Bereichen. Die ISEAT ist eine hochrangige internationale Plattform für den Austausch von Elektroakustik-Technologie. (Quelle: ISEAT.Org).

 

Bildnachweis: ISEAT.Org, China